Deine eigene Musiker Marketing Agentur – in deiner Mission?

Ja ich weiss.. vermutlich du bist hier gelandet weil du auf der Suche nach einer geeigneten Musiker Marketing Agentur für dich bist.

Aber warte doch noch einen kurzen Augenblick, lies weiter und lass mich dir eine kleine Inspiration geben, warum es besser für dich sein könnte, deine eigener Chef zu werden. Und außerdem erzähle ich dir weiter unten noch ein paar Dinge, die du beachten solltest, bevor du dich an eine solche Agentur wendest.

Mit „Agentur“ meine ich natürlich nicht, dass du jetzt eine Firma gründen sollst. Ich meine, dass du dich selber darum kümmerst, Werbung für dich als Musiker selber in die Hand zu nehmen. Dass du lernst, selber online Anzeigen zu schalten und sozusagen deine eigene kleine Künstleragentur bzw. Künstlermanagement Agentur wirst. Denn es wird sich langfristig (- und auch kurzfristig) für dich auszahlen – wenn du selber gelernt hast für deine Show Werbung zu machen.

Es wird sich auszahlen weil du dann unabhängig von Agenturen bist.

Unabhängig von Eventmanagern. Unabhängig von Produzenten.

 

Wenn du deine eigene Musiker Marketing Agentur bist, …

  • … dann kannst du zukünftig viele Kosten sparen weil du gelernt hast, dich und dein Musiker-Angebot selber richtig zu vermarkten. Du bist nicht mehr angewiesen auf eine Künstlermanagement Agentur. Du brauchst auch nicht mehr warten bis dir jemand die neuen Infos auf deine Webseite schreibt – weil du gelernt hast , das selber zu tun.
  • … bist du in deiner eigenen Mission unterwegs. Niemand wird dir noch herein reden, was „funktioniert“ oder nicht. Du must niemanden mehr vorher von deiner Musik oder deinem Projekt „Überzeugen“ – außer natürlich den Endkunden, Kursteilnehmer oder Fan, den du selber mit deinem Projekt erreichen möchtest!
  • … bist du in der flexiblen Lage online Anzeigen zu schalten (und natürlich auszuschalten) – jederzeit
  • … bist du in der Lage passives Einkommen zu generieren, indem du beispielsweise online Musikkurse und Musikunterricht verkaufst.

 

Der Grund warum du nicht drum herum kommst deine „eigene“ Künstlermanagement Agentur zu werden…

Du weisst bestimmt schon, dass die Musikbranche ein hart umkämpftes Pflaster ist. Es gibt viele Musiker, Singer Songwriter und Künstler, die auch wirklich tolle Ideen haben und großartige Musik machen. Aber die Konkurrenz ist einfach so groß, dass du – vor allem wenn du ein besonderes, künstlerisches Showprogramm hast oder als Musiker mit eigenen Songs unterwegs bist, du sowieso lernen musst, dein Projekt, deine Musik zu verkaufen. Die Wahrheit ist einfach (auch wenn man das als Künstler nicht gerne hören mag), dass Niemand einen anbetteln wird für die Songs, die man geschrieben hat oder für die Show-Idee. Du musst – selbst wenn du vor hast bei einer Künstlermanagement agentur unter zu kommen – sowieso lernen dich als „Musiker zu verkaufen“. Und das geht mit wenig finanziellen Mitteln am besten durch „Content Marketing“ bzw. SEO Optimierung für Musiker und Social Media.

Es ist leichter, als du jetzt gerade vermutest. Ich bilde dich darin aus deine „eigene“ Musiker Marketing Agentur (als Solo-Musker) zu werden !

Klicke hier für mehr Infos zu meiner „Musikbusiness-Spießumdreher“ -Ausbildung und mir als Musiker Coach!

 

Was du beachten solltest bevor du dich an so eine Agentur wendest:

Wenn du dennoch vorhast, bei einer Künstlermanagement Agentur unter zu kommen, dann möchte ich dir folgendes empfehlen:

1.) Vernünftige Unterlagen und Videos

Du brauchst ordentliche Fotos und selbstverständlich ein einigermaßen gutes Musikvideo , (ich meine ein Livevideo vom Auftritt) mit einem gutem Sound. Denn Agenturen haben bei diesem Wettbewerb einfach keine Lust auch noch extra Budget in Videos etc zu stecken – logischerweise sucht sich eine Musiker Marketing Agentur auch den leichtesten Weg aus!

2.) Seriöse Musiker Website solltest du dann natürlich auch dabei haben.

3.) Und bevor du einfach wild drauf los gehst und einer Künstlermanagement Agentur ungefragt Mails / Post schickst, rufst du da an und fragst nach! Du erklärst dein Anliegen und fragst erst einmal nach ob du deine Unterlagen zusenden darfst und dann fragst du direkt wem das zu Händen geht bzw. wie die genaue Email lautet etc…

4.) Dran bleiben (der schwierigste Part)! Es kann natürlich dauern bis dein Angebot überhaupt begutachtet wird. Also bleibe dran, schau, dass du immer mal wieder anrufst und nett nachfragst. Sei nicht enttäuscht bei Absagen SONDERN: frage direkt nach dem Grund. Nur so wirst du lernen, wie du als Musiker besser werden kannst und dich (und deine Showidee etc..) besser verkaufen lernst.

 

 

Musiker Marketing Agentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert