Das 5er Paket für Sänger/innen
mehr Auftritte bekommen Stimmlage bestimmen sänger karriere

19-Mehr Likes auf facebook-bandpage?! Musiker! Hört auf Likes zu jagen!

19-Mehr Likes auf facebook-bandpage?! Musiker! Hört auf Likes zu jagen!

Mehr Likes für Deiner Facebook- Bandpage? Hör auf Likes zu jagen!

Warum Du besser kein Like-Hunter für Deine Musiker- oder Bandpage sein solltest!

In letzter Zeit bekomme ich sehr oft Freundschaftsanfragen von Musikern und Sängern. Diese Anfragen sind dann oft gefolgt von Einladungen die jeweilige Musikerpage auf Facebook mit meinem “gefällt mir” , also “like” auszuzeichnen.

Tue das doch besser nicht!⛔️ Der erste Grund ist der, dass ich überhaupt nicht zu Deinem Kunden bzw. Fanprofil Deiner Musik gehöre. BTW ich bin übrigens Fan von den Fleet Foxes :-).  Wenn Du wild auf Like-Jagd gehst um mehr Likes für deine facebook Bandpage zu bekommen, zeigt es auch, dass Du selber wenig Gedanken gemacht hast, wer ein Fan Deiner Musik oder Deiner Show sein könnte.🤷‍♀️ Und warum das wichtig ist, wer in das Fanprofil Deiner Musik passt, erkläre ich im Folgenden. 

Denn der zweite Grund, warum Du das lassen solltest, obwohl möglicherweise sogar einige Leute Deiner Einladung folgen und Deine Seite liken ist aufgrund der Interaktionsrate. Facebook bewertet hinterher die Interaktionsrate Deiner Seite. Und je nachdem wirst Du dadurch mehr oder weniger Reichweite bekommen.

Was heisst Interaktionsrate?  Das ist die Rate, wie oft jemand mit einem Beitrag einer Seite interagiert nachdem er von Facebook die Beiträge der (Band)Seite angezeigt bekommt. Also wie oft jemand zum Beispiel auf einen Beitrag reagiert oder kommentiert und teilt. Denn je mehr Menschen mit einer Seite interagieren, desto wahrscheinlicher wird FB das dann mit höherer Reichweite Deiner Postings beantworten.

Wichtig: Nicht jeder Beitrag auf Facebook wird gezeigt

Dabei ist es auch wichtig zu verstehen, dass nicht jeder Deiner Postings, die Du mit Deiner Bandseite auf Facebook erstellst auch jedem angezeigt wird. Und das liegt an dem Facebook-Algorithmus. Dieser Algorithmus, einfacher gesagt die Programmierung von Facebook, bestimmt, dass z.B. viel eher Beiträge mit einer höheren Interaktionsrate den Followern Deiner Bandseite angezeigt werden.Und das ist der Grund für folgendes:

Wie wahrscheinlich ist es allerdings, dass jemand der nur sehr halbherzig deiner Like-Einforderung für Deine Bandpage auf facebook nachkommt, danach nie wieder auf einer Deine Postings reagieren wird weil es sowieso vorher nur halbherzig war oder weil derjenige überhaupt nicht in das Fanprofil passt?

Wie könntest Du denn viel besser und geschickter und vor allem weniger aggressiv als Musiker für Deine Seite werben?

  1. Du kannst z.B. viel mehr Live-Videos machen, mit Eurer Musik oder wo Du von der Band Neuigkeiten erzählst. Denn Live-Videos haben auf Facebook an sich noch die beste Reichweite.
  2. Du kannst Deine Reichweite außerhalb von Facebook mit neuen Videos auf anderen Plattformen wie Youtube/ Instagramm/ Tik Tok erhöhen und Deine eigene Bandhomepage mit Inhalten, welche auf Google gefunden werden, pflegen!
  3. Du kannst auch Werbeanzeigen auf den sozialen Netzwerken schalten um echte Fans zu bekommen

mehr likes facebook bandpage! nicht jagenWerben mit Plan

Werben ja! Aber nicht so unüberlegt.🙂 Besser bei den wahrscheinlich passenderen Leuten werben✔️, also die Personen, die wohl eher in das Fanprofil passen. Ich z.B. gehöre nicht zu denen, die Schlager toll finden. Denn ich höre gerne Fleet Foxes, Alanis Morrissette, Tom Waits, Tori Amos….. und schreibe meine Songs mit meiner Band “the colour of desert” im Bereich Singer/ Songwriter und Alternative. Das ist sehr weit von Schlager-Musik entfernt. Deswegen werde ich garantiert keine Schlager-Seite liken weil es einfach nicht meine Musik ist. Das bedeutet nicht, dass ich die Musiker, die sich dem Schlager verschrieben haben, nicht auch genauso gut und gerne helfe.

 

Mehr likes für Bandpage, wenn schon bitte mehr Taktgefühl!

Der dritte Grund, warum Du mit der Like- Jagd aufhören solltest um mehr Likes Deiner facebook bandpage zu bekommen ist der, dass es auch dem Gegenüber ein schlechtes Gefühl machen kann. Schau mal, Ich bekomme eine Freundschaftseinladung und danach erhalte ich oft sofort die Like- Einladung! Wie ich mich damit fühle? (Ok, ich verstehe natürlich worum es geht und kann auch nachvollziehen, warum viele Musiker das machen) Aber im Normalfall ist es, als würde man “mit der Tür ins Haus fallen” oder den zweiten Schritt vor dem ersten machen. Man kommt hier relativ schnell zu dem Gedanken, dass derjenige nur die facebook-freundschaft wollte um die Like-Einladung los senden zu können. Das gibt mir ein negatives Gefühl, was ich dann noch mit derjweiligen Band oder dem Showprojekt verbinde. Jede Fanbeziehung, ist auch eine Beziehung. Und das sollte sich besser mit den richtigen Schritten, der richtigen Reihenfolge aufbauen lassen.

Der 4. Grund, warum Du die schließlich die Like-jagd sein lassen solltest ist, es ist Zeitverschwendung. Und viele Musiker denken auch gar nicht daran, dass Facebook Dir jederzeit Deine Bandpage löschen könnte….. die eigene Band- oder Musiker-Homepage dagegen gehört Dir!

 

 

No Comments

Post A Comment

Auf unserer Website nutzen wir das Facebook Conversion Tracking. Durch das Setzen eines Cookies erhalten wir die Möglichkeit, die Wirksamkeit unserer Werbemaßnahmen zu überprüfen, auszuwerten und zukünftig zu optimieren. Für die Weiterentwicklung unserer Angebote wäre es sehr hilfreich, wenn du dieser anonymen statistischen Auswertung zustimmst. Weitere Informationen dazu erhältst du in unserer Datenschutzerklärung

Cookie settings

Below you can choose which kind of cookies you allow on this website. Click on the "Save cookie settings" button to apply your choice.

FunctionalOur website uses functional cookies. These cookies are necessary to let our website work.

AnalyticalOur website uses analytical cookies to make it possible to analyze our website and optimize for the purpose of a.o. the usability.

Social mediaOur website places social media cookies to show you 3rd party content like YouTube and FaceBook. These cookies may track your personal data.